FaceBook

Rathaushotline:
+43(0)3862 890 3330

Eingeschränkter Parteienverkehr
im Rathaus

nur nach telefonischer
Voranmeldung und nur
von 8 bis 12 Uhr

Wir bitten um ihr Verständnis!

Fernwärmearbeiten Herzog-Ernst-Gasse

In der Herzog-Ernst-Gasse werden ab Montag, den 3. Mai, Fernwärmearbeiten durchgeführt. Die Arbeiten betreffen den Bereich von der Burggasse bis zum Koloman-Wallisch-Platz.

Bruck an der Mur ist im Hinblick auf CO2-Reduktion und Klimaschutz eine Vorzeigestadt. Diese Strategie soll auch in Zukunft forciert werden und daher der Netzausbau weiterhin unterstützt werden.

Das Fernwärmenetz in Bruck an der Mur ist schon weit vorangeschritten und wird weiter ausgebaut. In einem nächsten Schritt werden von der Brucker Biofernwärme GmbH die Anschlüsse für zwölf Objekte in der Herzog-Ernst-Gasse vorbereitet. Dazu starten am Montag, den 3. Mai, die Grabarbeiten für die Verlegung der Fernwärmeleitungen. Im Zuge der Arbeiten ist es erforderlich, einen Teil der gebührenpflichtigen Parkplätze in diesem Bereich zu sperren.

Um die Beeinträchtigungen für die Gastronomie so kurz wie möglich zu halten, werden die Grabarbeiten bei den Gastgärten bis 18. Mai fertiggestellt. Fußgänger werden während der Arbeiten, die bis voraussichtlich Mitte Juni dauern, umgeleitet. „Wir werden alles Notwendige tun, um die Behinderungen so gering wie möglich zu halten und ersuchen die Anrainer und Unternehmer um Verständnis für etwaige Beeinträchtigungen. Mit dem Ausbau des Biofernwärmenetzes in Bruck wird ein wesentlicher Beitrag zur CO2-Reduktion und zum Klimaschutz geleistet, was in Zeiten wie diesen von enormer Bedeutung ist“, so Hannes Merl von der Brucker Biofernwärme.



 

Suchen


WetterOnline
Das Wetter für
Bruck an der Mur
Mehr auf wetteronline.de

Webcam Bruck an der Mur - oeffnet in neuem Fenster


Stadtplan


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok